Bürger – Initiative: Durchführung von Lärmmessungen in den Ortschaften Hart, Kammer und Traxlham entlang den Straßen B148 und B143 im Gemeindegebiet von Reichersberg.

Lärmmessung Reichersberg


Mehr Lastwagen denn je trotz Fahrverbot – Bericht auf MeinBezirk.at vom 17.08.2021

https://www.meinbezirk.at/ried/c-lokales/mehr-lastwagen-denn-je-trotz-fahrverbot_a4826563

Prodialog entwickelt Vorschläge für Messungen an 4 Standorten

Folgende vier Standortvorschläge wurden durch ProDialog  entwickelt und an die Gemeinde zur weiteren Bearbeitung weitergeleitet.

Vorschläge für die Lärmmessung

Bei der Anordnung der vorgeschlagenen Messpunkte wurde darauf geachtet, die Lärmpegel in unterschiedlichen Abständen zu den Bundesstraßen zu ermitteln. Dadurch sollen die realen Schallemissionen im Vergleich zu den bisherigen Rechnungsmodellen festgestellt werden, um geeignete Rückschlüsse auf erforderliche Lärmschutzmaßnahmen ableiten zu können.

Ausschlaggebend für eine aussagekräftige Langzeitmessung wird vermutlich auch der Zeitraum sein.

Wir gehen davon aus, dass das Land keinen Messperiode wählen wird in der ein Feiertag ist oder die Periode 2 Sonntage beinhaltet.

„Bürger – Initiative: Durchführung von Lärmmessungen in den Ortschaften Hart, Kammer und Traxlham entlang den Straßen B148 und B143 im Gemeindegebiet von Reichersberg.“ weiterlesen

Verkehrsberuhigung in Hart

GPS No Trucks

Verhandlung Gewerberecht Großtankstelle EUROWAG (23.7.2018)

Stellungnahme der Mitglieder von Pro Dialog:

„Die gegenwärtige Tankstelle wird überwiegend von Fahrzeugen, die von der A8 Innkreisautobahn kommen, angefahren. Als Bewohner der Ortschaft Hart nehmen wir immer wieder wahr, dass die Fahrzeuge nicht auf direktem Weg von der Autobahn zur Tankstelle fahren, sondern in den Ortschaftsbereich Hart gelangen, obwohl die Tankstelle in einem anderen Gemeindeteil liegt. Aufgrund von damit verbundenen Wendemanövern ist es in der Vergangenheit immer wieder zu Flurschäden und Sachschäden gekommen. Auf der B148 hat sich auch schon ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein LKW, der die gegenständliche Tankstelle anfahren wollte und im Bundesstraßenbereich gewendet hat, involviert war. Im Nahbereich der gegenständlichen Tankstelle, befindet sich eine weitere Großtankstelle. Aus Gesprächen mit den LKW-Lenkern wissen wir aber, dass 90% der Fahrzeuge, die sich verfahren haben, zur Tankstelle der Antragstellerin wollen.

„Verkehrsberuhigung in Hart“ weiterlesen